Bitte drehen Sie Ihr Gerät!

Das wollt ihr.

So sehen eure Antworten zur Kirche von morgen aus.

Das soll die Kirche tun Das wollt ihr für die Kirche tun Das habt ihr der Kirche noch zu sagen Aktuell: Pfarreiaktion in Schaffhausen
Eure Antworten
Resultate der Befragung

Teilnehmer (Stand 31.3.2016).
524 Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 10–30 Jahren.

Teil 1. Die Jugendlichen konnten zu drei Fragen Begriffe anwählen. Die Resultate haben wir grafisch aufbereitet: Die am häufigsten genannten Begriffe werden am grössten dargestellt. >> Wortwolken

Teil 2. Die Jugendlichen konnten sich zu drei offen formulierten Fragen äussern. >> Statements
Die Befragung erhebt keinen Anspruch auf repräsentative Wissenschaftlichkeit. Es geht ums Zuhören und darum, die Ansichten der Jugendlichen als Denkanstoss in die Pfarreien zu tragen. So spielen bei der Auswertung weder Alter, Geschlecht noch Herkunft oder Religionszugehörigkeit eine Rolle.

>> Detaillierte Auswertung
>> Statement Schweizerische Pastoralsoziologische Institut (SPI)
Das soll die Kirche tun
Das wollt ihr für die Kirche tun
Das habt ihr der Kirche noch zu sagen
Das ist euch wichtig
Familie
Freundschaft
Liebe
Ehrlichkeit
Gesundheit
Gerechtigkeit
Freiheit
Gott
Spass
Verlässlichkeit
Umwelt
Zukunft
Heute
Karriere
Geld
Geschichte
Das geht euch beim Wort Kirche durch den Kopf
gläubig
sozial
veraltet
spannend
herausfordernd
geheimnisvoll
lebhaft
langweilig
aufrichtig
bodenständig
rückständig
unglaubwürdig
aufgeschlossen
abgehoben
fremd
modern
abgelöscht
sonstiges
Das muss die Kirche bieten, damit ihr dazugehören wollt
Gemeinschaft
Glaubwürdigkeit
Offenheit
Vielfalt
Halt
Lebenssinn
Teamgeist
Sicherheit
Tradition
Wissen
Abenteuer
Experimente
Exklusivität
Jugendliche im Gespräch mit Bischof Felix
Am 16. März 2016 diskutierten vier junge Erwachsene, die an der Umfrage www.was-will-ich.ch teilgenommen haben, mit Bischof Felix Gmür in Solothurn über ihre Vorstellungen zur Kirche von morgen und was sie bereit sind, dafür zu tun.

Das Gespräch bildete den Auftakt zur Aktion «Zukunft Kirche» rund um Pfingsten.

>> zum Bericht
>> zu den Bildern
hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden


Statements der Jugendlichen

«Was hat dir das Gespräch gegeben?»



«Wo siehst du dich in 10 Jahren in der Kirche?»



«Wie würdest du einem Ausserirdischen die Kirche erklären?»

Pfarreiaktionen zu Pfingsten
Die Ansichten der Jugendlichen aus der Befragung www.was-will-ich.ch werden rund um das kirchliche Hochfest Pfingsten mit der Aktion «Zukunft Kirche» als Denkanstoss in die Pfarreien getragen – mit Plakaten, Fahnenaufzügen, Gottesdiensten oder in Religionsklassen und Firmgruppen.

Die Aktion regte in den letzten Wochen zur Diskussion in den Pfarreien an – und fiel auf!

hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden hidden

Die Präsenz der Jugendbefragung und ihrer Resultate sorgte auch für mediales Echo:

"Werte der Jugendlichen passen zu Kirchenberufen", Horizonte Aargau
"Jugendliche wollen ‚ihre’ Kirche mitgestalten", Pfarreiblatt Schwyz
"Sich der heutigen Zeit stellen und öffnen", Hoefner Volksblatt
"Junge gestalten ‚ihre’ Kirche", Wiler Nachrichten

Romreise
Jugendliche zu Besuch bei Kardinal Koch in Rom

Die Teilnehmenden an der Umfrage www.was-will-ich.ch konnten eine Romreise gewinnen. Die Glücklichen, die sich im Herbst 2016 mit Kardinal Koch im Vatikan über ihre Vorstellungen zur Kirche von morgen austauschen dürfen, werden Mitte Mai ausgelost.

Zum Programm in Rom gehören nebst dem Gespräch mit Kardinal Koch voraussichtlich ein Besuch bei den Schweizer Gardisten, ein Mittagessen in der Vatikan-Kantine und – je nach päpstlicher Agenda – die Teilnahme an einer Papstaudienz oder -messe.
So geht es weiter
Du hörst erst jetzt von www.was-will-ich.ch? Kein Problem, die Umfrage läuft weiter. Sag uns, wie deine Kirche von morgen aussieht. >> Umfrage